Dr. Rudolf Bolzius über die Bedeutung der Mitochondrien für deine Gesundheit

Nach dem Studium der Medizin und Ausbildungszeit im Krankenhaus, begann Dr. Rudolf Bolzius 1993 die Zusammenarbeit mit seinem Vater in der Hausarztpraxis in Mönchengladbach. Dort entwickelte sich dann auch zunehmend sein Interesse an naturheilkundlichen Verfahren, was ihm sehr viel Freude bereitete. 2007 fiel ihm das „Schlüsselbuch“ in die Hände „Die stille Revolution der Krebs- und AIDS-Medizin” von seinem geschätzten Kollegen Dr. med. Heinrich Kremer. Es ging um die Rolle der Mitochondrien und die Bedeutung für Gesundheit und Krankheit. Von dem Moment an hat er sich sehr intensiv und fast ausschließlich um die Mitochondrien gekümmert, und jetzt gerade fängt er wieder an, besonders im Internet sein Wissen darüber weiterzugeben.