Dr. Dirk Lemke – Das Coimbraprotokoll als Chance gegen Autoimmunerkrankungen

Dr. Dirk Lemke ist Ernährungsmediziner und praktiziert nach langjähriger Tätigkeit in der Neurologie seit 2018 als zertifizierter Coimbraprotokollarzt und Liebscher-Bracht-Schmerzspezialist in der Praxis Schweiger in Waldkirch bei Freiburg. Neben den Schwerpunkten der integrativen Schmerztherapie, Ernährungs- und orthomolekularer Medizin betreut er dort zusammen mit seiner Kollegin Dr. Beatrix Schweiger über 750 Autoimmunpatienten mit der Coimbra-Vitamin-D-Hochdosis-Therapie.Er ist Fachreferent für Vitamin D. Er ist zudem Experte für Lifestyle-Veränderungen und hat in seiner Doktorarbeit über sechs Jahre lang die Auswirkungen von Ernährung, Vitamin D, Sport, Schlaf und Entspannungstechniken auf Autoimmunerkrankungen am Beispiel der Multiplen Sklerose untersucht.
Mit seiner Expertise steht er multiplen Organisationen seit Jahren als Redner zur Verfügung.