Angelika Fischer über die Vorteile der Rohkosternährung

Schon als Baby litt Angelika Fischer an Milchschorf. Allergien fingen schon früh an, ihr Leben zu dominieren. Viele Diäten und Ernährungsumstellungen versuchte ihre Mutter, um die Schübe im Zaum zu halten und später auch sie selbst. Auch Weglass- und Hinzufüge-Diäten. Vor über 16 Jahren hatte sie trotz möglichst natürlicher Lebensweise und Ernährung unter Einhaltung aller Allergie-relevanter Richtlinien für Neurodermitis, Asthma und Unverträglichkeiten noch immer unerwartete Schübe. Sie fühlte, dass neben mentalem Druck der eine gesundheitliche Situation verschlechtern kann, ein großer Teil mit der Ernährung zusammenhing. Ihre Bemühungen fruchteten noch nicht und so betete sie abends und sagte, dass sie den Schlüssel auch anderen weitergeben würde, wenn sieihn denn finden würde. Schließlich vernahm sie von anderen Leidensgenossen, dass Ihnen eine konsequente Umstellung der Ernährung auf Rohkost massiv geholfen hätte.