Warum Fett die bessere Energiequelle ist

Shownotes

Das Wichtigste in aller Kürze

Fett ist die sauberere Energiequelle, denn

  • zur Verbrennung wird weniger Sauerstoff gebraucht
  • es entstehen folglich weniger freie Radikale (ROS) und 
  • deutlich weniger metabolischer Stress

Fakt ist, dass 85% der Energie, die wir täglich brauchen, aus Ketonen stammen kann und nur 15% aus Glukose erzeugt werden muss.

Diese Körperteile bzw. Organe brauchen zwingend Glukose:

  • Bestimmte Teile des Gehirns
  • das Nierenmark
  • die roten BK
  • die Linsen unserer Augen sowie Spermien

Das könnte dich auch interessieren...

Weitere spannende Informationen

Bitte nimm‘ dir die Zeit meinen Podcast zu bewerten
►► https://paleo-lounge.de/podcast-bewerten

Mein Podcast über Paleo Ernährung
►► https://paleo-lounge.de/pl

Alle Folgen des „Gesunde Häppchen“ Podcasts auf einen Blick
►► https://paleo-lounge.de/gh

Alle Rabatte und Gutscheine meiner Partner
►► https://paleo-lounge.de/gutscheine

Meine Facebook Gruppe
►►  Paleo Lounge – Evolutionär essen, bewegen und leben