Wasser

4 gute Gründe warum du kein Leitungswasser trinken solltest

Vor ein paar Tagen bin ich bei Facebook über ein Post von 3SAT gestoßen, welches den Titel „4 Gute Gründe Leitungswasser zu trinken“ trug und war doch ein wenig verblüfft. Schließlich wissen wir seit Jahren, dass unser Leitungswasser zwar im Vergleich zu anderen Ländern, recht sauber ist, aber trotzdem immer wieder bedenkliche Mengen an Schwermetallen und anderen Verunreinigungen im Wasser gefunden werden. Warum bringt 3SAT also so einen Beitrag bei Facebook und versucht damit die Sauberkeit unseres wichtigsten Nahrungsmittels zu betonen? Muss man das denn, wenn es doch angeblich einwandfrei ist?

Produkttipp: Nie mehr Kisten schleppen mit einem Wasserfilter von Acala

Wie du sicherlich weißt, bin ich ein großer Fan von frischen und sauberem Wasser und da dies keine Selbstverständlichkeit mehr ist, habe ich mir bereits vor einigen Jahren einen Wasserfilter von Acala Quell zugelegt. Der Hintergrund war eigentlich der schlechte Geschmack unseres Leitungswassers, denn es roch immer wieder nach Chlor und schmeckte auch danach. vDa ich auch keine Lust hatte gekauftes Wasser zu verwenden, habe ich begonnen zu recherchieren und stieß auf die Standfilter von Acala.

Warum Wasser die gesunde Lösung ist

In der heutigen Episode geht es um das wichtigste Nahrungsmittel aller Lebewesen auf Erden. Um das Wasser. Eigentlich ist es in Hülle und Fülle vorhanden und dennoch trinken wir sooo wenig davon. Woran das liegt und warum wir Wasser so dringend brauchen, sowie Einiges mehr, wirst du in der heutigen Episode erfahren. Du darfst also gespannt sein.

Scroll to Top