Omega-3

Wie bereits erwähnt, isst die Mehrzahl der Deutschen viel zu wenig fetten Seefisch, so dass der Gehalt an Omega-3 Fettsäuren extrem niedrig ist und die weniger wertvollen Omega-6 Fettsäuren in der Überzahl sind. Die meisten Erwachsenen haben ein Omega-6/3 Verhältnis von 15:1 oder noch schlimmer. Optimal wäre jedoch ein Verhältnis von 4:1 bis 2:1.

Um das zu schaffen, musst du jedoch deutlich mehr Fisch und Meeresfrüchte zu dir nehmen als bisher. Da die Meere aber zunehmend überfischt sind und die Schwermetallbelastung seit Jahren dramatisch zugenommen hat, ist der Konsum der meisten Fischsorten nicht mehr ohne Weiteres zu empfehlen.

Das macht die Ergänzung der essenziellen Omega-3 Fettsäuren eigentlich zu einer Pflicht. Das gilt übrigens nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Kinder, da diese meist ein noch schlechteres Omega-6/3 Verhältnis (von 20:1) haben.

Mehr dazu in meinem Podcast:

Alles über Omega-3 (Teil 1)
Alles über Omega-3 (Teil 2)
Alles über Omega-3 (Teil 3)

Die Omega-3 Alternative

Seit einiger Zeit bin ich von den klassischen Omega-3 Präparaten abgekommen und ergänze meinen Bedarf über ein natürliches Fischöl von Norsan. Die Fischöle oder Algenöle (falls du Veganer bist) haben den großen Vorteil, dass sie direkt an Ort und Stelle, also auf dem Schiff mitten in der Tiefsee aus den frischen Fischen bzw. Algen gewonnen werden.

Natürlich riechen und schmecken diese Öle nach Fisch, aber wenn dich das nicht stört, dann erhältst du bei Norsan die beste Ölqualität und vor Allem in einer hohen Konzentration. Meine Kinder und ich nehmen das Öl täglich ein und meine Frau verwendet die Fischölkapseln von Norsan, da sie den Ölgeschmack nicht mag.

Im Norsan Onlineshop erhältst du verschiedene Varianten für Kinder, Erwachsene und Veganer und mit dem Gutscheincode paleolounge15 erhältst du 15% Rabatt auf deine erste Bestellung.

Wenn du noch mehr willst

Ich hoffe, dass dir dieser erste Überblick ein wenig geholfen hat, dich zu orientieren und deine ersten Schritte auf dem Weg zu weniger Gewicht und mehr Gesundheit zu planen. Weitere Informationen rund um das Thema Abnehmen mit der Paleo Ernährung findest du direkt unter dem Text.