Paleo Lounge

Gesunde Ernährung ist keine Raketenwissenschaft, denn schon unsere Vorfahren aus der Steinzeit haben es instinktiv richtig gemacht. Sie haben sich ausschließlich von natürlichen und unverarbeiteten Lebensmitteln ernährt. Regional, saisonal und stets frisch auf den Teller.

Der Paleo Lounge Podcast mit widmet sich der Paleo Ernährung nach dem Vorbild des Begründers, der modernen Paleo Ernährung, Dr. Loren Cordain. Jede Woche bekommst du viele wertvolle Informationen und Tipps zu den Themen: Gesunde Ernährung, Abnehmen, schlank werden, intermittierendes Fasten, Nahrung als Medizin, Wasser als Quell des Lebens, Fitness und vieles mehr.

Freue dich auf interessante Interviewgäste und Experten aus den Bereichen Ernährung, Fitness und Gesundheit, die dich inspirieren werden. Willst du endlich gesund, natürlich schlank, athletisch, topfit und voller Energie sein? Dann starte deine persönliche Ernährungsrevolution noch heute!

Playlist

Verzeichnisse

Bei den folgenden Podcast Verzeichnissen kannst du den Paleo Lounge Podcast finden und abonnieren. Ganz oft, kannst du ihn dort auch bewerten. Ich möchte schon jetzt „Dankeschön“ sagen, für deine Bewertung.

Apple Podcast oder Vormals iTunes ist die klare Nr. 1

Google hat ebenfalls ein eigenes Podcast Verzeichnis

Android Fans finden den Podcast auch bei Stitcher Radio

Spotify ist der Hipster unter den Podcast Verzeichnissen

TuneIn unterstützt sowie Stitcher auch Android Phones

Deutschlands ältestes Podcast Verzeichnis

Die Lösung für viele verschiedene Podcatcher

Dein Wunschanbieter ist nicht dabei? Gib‘ mir per E-Mail bescheid und ich werde mich umgehend dort eintragen lassen!

Shownotes

Paleo Ernährung – In 3 Schritten zu mehr Gesundheit

Als ich vor ein paar Wochen in Norddeich war, um mich zum Paleo Coach ausbilden zu lassen, fragte ich meinen Ausbilder Jens Freese, welche Tipps er jemandem geben würde, der seine Ernährung nicht umstellen, aber sofort gesünder werden wolle. Seine Antwort war kurz und knackig und ein wenig überraschend denn er gab mir nur diese 3 Tipps, die ich heute mit dir teilen will. Am Ende habe ich noch einen Bonus-Tipp für dich. Es lohnt sich also rein zu hören.

Was du essen und was du besser meiden solltest

In der heutigen Episode geht es mal wieder um die richtigen Nahrungsmittel. Was solltest du essen und was solltest du besser meiden, wenn du dich nach Paleo oder einfach gesünder ernähren willst. Ich habe das für dich in 3 verschiedene Bereiche eingeteilt. Nahrungsmittel, die du jederzeit essen darfst. Nahrungsmittel, die du seltener Essen solltest und Nahrungsmittel, die du meiden solltest. Entwarnung, denn es gibt auch Ausnahmen!

Die 7 größten Probleme der modernen Ernährung

Was ist eigentlich der Grund für das Ernährungs-Dilemma? Ist es das Fett, der Zucker, die Kohlenhydrate oder sind es doch mehrere Gründe, die dafür sorgen, dass wir immer dicker werden? Bei meiner Recherche bin ich auf 7 wesentliche Probleme gestoßen, die dafür verantwortlich sind, dass wir nicht schlank und drahtig sind, wie einst unsere Vorfahren. Und in der heutigen Episode erfährst du welche das sind und was du dagegen tun kannst.

Paleo Ernährung – Die Grundlagen für deinen Erfolg

In der hoffentlich nicht „verflixten“ 7. Folge des Paleo Hackz Podcasts, werde ich dir die Grundlagen der Paleo Ernährung im Detail näher bringen. Es gibt ein paar einfache und nachvollziehbare Grundregeln in der Paleo Ernährung, die du beherzigen solltest, um dich gesund und nachhaltig zu ernähren und auch schnell positive Effekte fest zu stellen. Auf die 4 wichtigsten Punkte möchte ich heute genauer eingehen.

Paleo Ernährung – 15 Mythen und warum sie nicht wahr sind

Als ich mit der Paleo Ernährung begann, stellte ich fest, wie wenig Wissen wir doch alle über die wahren Wirkungen von Nahrung auf unseren Körper haben. Ich lernte Begriffe wie Antinährstoffe, Leaky Gut und metabolisches Syndrom kennen und musste eingestehen, dass ich, trotz vieler ausprobierter Diäten nicht wirklich wusste, warum etwas funktionierte oder nicht. Eines durfte ich jedoch schnell lernen und zwar, dass unsere Mitmenschen einer Ernährungs-Umstellung meist mit Skepsis und ganz oft auch mit unbegründetem Widerstand begegnen.

Die Grundlagen des Paleo Lifestyles

Paleo ist keine Diät, Paleo ist eine Lebensweise. Auch wenn immer wieder von der Paleo-Diät gesprochen wird. Es ist die Lebensweise unserer Vorfahren, den Menschen aus der Steinzeit, genauer aus dem Paläolithikum. Sie haben gegessen was die Natur ihnen bereitgestellt hat. Es war nicht nur lokal und saisonal, sondern auch ursprünglich, d.h. unverarbeitet. Sie waren nicht sesshaft und zogen von einer Nahrungsquelle zur nächsten und verbrachten so den Großteil ihrer Zeit mit der Suche nach Nahrung und natürlich mit der Jagd bzw. dem Sammeln. Wenn du dir jetzt ein Lagerfeuer vorstellst, vor dem die Menschen dieser Zeit gemeinsam saßen, das Erbeutete aßen und sich dabei Geschichten erzählten, dann liegst du damit gar nicht so falsch. In dieser Episode möchte ich dir daher nicht nur die reine Paleo Ernährung, sondern den Lifestyle unserer Vorfahren näher bringen

Low Carb Ernährung als Lösung aller Gewichtsprobleme?

Die meisten Low Carb Diäten und Ernährungsformen propagieren eine konsequente Reduktion der Kohlenhydrate ohne dabei deren Herkunft zu unterscheiden. Zucker ist sicherlich ein Teil des Problems. Kohlenhydrate aber einfach weg zu lassen löst nicht das Problem, denn woher sollen die Nährstoffe kommen? Hier hat jede Form der Low Carb Diät andere Lösungsvorschläge parat. Ich habe die namhaften Vertreter alle durch und kann dir daher sagen, dass sie mir alle dauerhaft geholfen haben, mein Gewicht zu reduzieren.

Warum Reduktions-Diäten nicht funktionieren

Es gibt jede Menge Mythen da draußen, vor allem wenn es um das Thema Ernährung und Abnehmen geht. Jeder hat so seine Meinung dazu und dennoch leiden immer mehr Menschen an Übergewicht. Oft wissen sie nicht mehr was sie noch tun sollen, um endlich wieder ihr Wunschgewicht zu erreichen. Ich habe mir mal die bekanntesten Abnehm-Tipps der letzten Jahre angeschaut und überprüft, in wie fern sie dir helfen können, dein Gewicht dauerhaft zu reduzieren.

5 Gründe warum wir immer dicker werden und was du dagegen tun kannst

Seit den Sechziger Jahren ist die durchschnittliche tägliche Kalorienzufuhr in den westlichen Ländern, um satte 35% gesunken. Das verrückte daran ist, dass der Anteil der Fettleibigen im gleichen Zeitraum um unglaubliche 400% gestiegen ist. Richtig spannend wird es jedoch erst, wenn man mal genauer hinschaut und feststellt, dass der Fettkonsum ebenfalls um mehr als 10% zurück gegangen ist. Wir essen also alle weniger Kalorien und weniger Fett und nehmen dennoch zu?

Deine persönliche Ernährungsrevolution startet heute

In dieser Folge werden wir uns mit deinem WARUM befassen. Ich freue mich natürlich, dass du dran bleibst und dich für das Thema Ernährung interessierst. Aber damit du das Ganze richtig angehst, solltest du dir über dein WARUM im Klaren sein. Warum hörst du diesen Podcast und was willst du erreichen? Gemeinsam werden wir an deinem WARUM arbeiten und du kannst danach eine Entscheidung für dich treffen. Eine Entscheidung, die dich deinem Ziel näher bringt.